Der rote Ballon (1956) von Albert Lamorisse

Originaltitel:

Le ballon rouge

Produktionsland:

Frankreich

Erscheinungsjahr:

1956

Länge (Pal-DVD):

34 Minuten

Originalsprache:

französisch

Altersfreigabe:

FSK 6

Regie:

Albert Lamorisse

Drehbuch:

Albert Lamorisse

Produktion:

Albert Lamorisse

Kamera

Edmond Sechan

Schnitt:

Pierre Gilette

Musik:

Maurice Le Roux


Inhalt:
Der kleine Pascal entdeckt eines Morgens einen großen roten Luftballon, der an einem Laternenpfahl festgebunden ist. Er nimmt ihn mit und geht damit zur Schule. Der Ballon, der offenbar ein Eigenleben besitzt, wird für Pascal bald ein treuer Begleiter und Spielkamerad.
Der ungewöhnliche Ballon hat aber auch den Neid anderer Kinder geweckt, die Pascal auf dem Nachhauseweg auflauern. Pascal lässt den Ballon einfach wegfliegen. Er weiß, dass er zu ihm zurückkehren wird.
Später gelingt es einigen Kindern doch den Ballon zu fangen. Johlend laufen sie davon.
Nach einer verzweifelten Suche gelingt es Pascal den Ballon zu befreien. Es kommt zu einer Verfolgungsjagd, bei der sich Pascal schließlich von den anderen Kindern umzingelt sieht …

 

 

Schwerpunkte der Filmanalyse

Einstellungsgrößen und ihre Funktion

Kameraperspektiven und ihre Funktion

Farbe, Licht und Ton